Autoverwertung Reschke
zertifizierter Altfahrzeug-Demontagebetrieb gemäß §5 Abs. 3 Altfahrz.-Verordnung

Tel.: 0203 / 59 84 79
Firma
Fahrzeugentsorgung
Ersatzteile
Recycling
AGB
Impressum

Öffnungszeiten
Mo - Fr 9:00 - 17:00 Uhr

Sa 9:00 - 13:00 Uhr

 

Autoverwertung Reschke
Inh. Mario Reschke
Im Holtkamp 20
47167 Duisburg

 

 

Allgemeine Geschäftsbedingungen der Autoverwertung Reschke


Allgemeines
1. Für den Vertrag gelten ausschließlich die folgenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen. Andere allgemeine Geschäftsbedingungen werden nicht Vertragsinhalt, auch dann nicht, wenn ihnen von Seiten der Autoverwertung Reschke nicht ausdrücklich widersprochen worden ist.
2. Nebenabreden, Abweichungen und Ergänzungen, insbesondere Zusicherungen bedürfen der Schriftform. Ebenso bedarf die Änderung dieser Klausel der Schriftform.
3. Mit der Bestellung des Kaufgegenstandes - per Email, Ebayauktion oder Fax- erklärt der Käufer verbindlich, die bestellte Ware erwerben zu wollen. Die Autoverwertung Reschke ist berechtigt, das in der Bestellung liegende Vertragsangebot innerhalb von zehn Tagen nach Abgabe des Angebotes anzunehmen. Die Annahme kann schriftlich, per Email oder durch Auslieferung erfolgen.


Widerrufsrecht

Sie können Ihre Vertragserklärung innerhalb von einem Monat ohne Angabe von Gründen in Textform (z. B. Brief, Fax, E-Mail) oder - wenn Ihnen die Sache vor Fristablauf überlassen wird - durch Rücksendung der Sache widerrufen. Die Frist beginnt nach Erhalt dieser Belehrung in Textform, jedoch nicht vor Eingang der Ware beim Empfänger (bei der wiederkehrenden Lieferung gleichartiger Waren nicht vor Eingang der ersten Teillieferung) und auch nicht vor Erfüllung unserer Informationspflichten gemäß § 312c Abs. 2 BGB in Verbindung mit § 1 Abs. 1, 2 und 4 BGB-InfoV sowie unserer Pflichten gemäß § 312e Abs. 1 Satz 1 BGB in Verbindung mit § 3 BGB-InfoV. Zur Wahrung der Widerrufsfrist genügt die rechtzeitige Absendung des Widerrufs oder der Sache.
Macht der Käufer von seinem Rückgaberecht Gebrauch, so nimmt er Kontakt mit der Autoverwertung Mario Reschke auf oder sendet die Ware direkt an:


Autoverwertung Reschke

Inh. Mario Reschke
Im Holtkamp 20
47167 Duisburg

Tel.: 0203 / 598479
Fax: 0203 / 598495
Email: info@autoverwertung-reschke.de


Widerrufsfolgen
Im Falle eines wirksamen Widerrufs sind die beiderseits empfangenen Leistungen zurückzugewähren und ggf. gezogene Nutzungen (z. B. Zinsen) herauszugeben. Können Sie der Autoverwertung Reschke die empfangene Leistung ganz oder teilweise nicht oder nur in verschlechtertem Zustand zurückgewähren, müssen Sie ihr insoweit ggf. Wertersatz leisten. Bei der Überlassung von Sachen gilt dies nicht, wenn die Verschlechterung der Sache ausschließlich auf deren Prüfung - wie sie Ihnen etwa im Ladengeschäft möglich gewesen wäre - zurückzuführen ist. Für eine durch die bestimmungsgemäße Ingebrauchnahme der Sache entstandene Verschlechterung müssen Sie keinen Wertersatz leisten.

Paketversandfähige Sachen sind auf Gefahr der Autoverwertung Reschke zurückzusenden. Sie haben die Kosten der Rücksendung zu tragen, wenn die gelieferte Ware der bestellten entspricht und wenn der Preis der zurückzusendenden Sache einen Betrag von 40 Euro nicht übersteigt oder wenn Sie bei einem höheren Preis der Sache zum Zeitpunkt des Widerrufs noch nicht die Gegenleistung oder eine vertraglich vereinbarte Teilzahlung erbracht haben. Anderenfalls ist die Rücksendung für Sie kostenfrei. Nicht paketversandfähige Sachen werden bei Ihnen abgeholt. Verpflichtungen zur Erstattung von Zahlungen müssen innerhalb von 30 Tagen erfüllt werden. Die Frist beginnt für Sie mit der Absendung Ihrer Widerrufserklärung oder der Sache, für uns mit deren Empfang. - Ende der Widerrufsbelehrung -

 

Eigentumsvorbehalt
Der Kaufgegenstand bleibt bis zur vollständigen Zahlung Eigentum der Autoverwertung Reschke.


Gewährleistung

1. Die Gewährleistung der Autoverwertung Reschke richtet sich nach den Vorschriften des Bürgerlichen Gesetzbuches wie folgt:
2. Die Autoverwertung Reschke übernimmt gegenüber Verbrauchern (§13 BGB) bei gebrauchten Kaufgegenständen eine Gewährleistung von einem Jahr ab Anlieferung (§ 438 Abs.2 BGB). Bei Verträgen mit Unternehmern (§14 BGB) über gebrauchte Kaufgegenstände schließt sie die Gewährleistung aus, bei Verträgen über neue Kaufgegenstände ist sie auf ein Jahr ab Ablieferung beschränkt.
3. Offensichtliche Mängel sind von Verbrauchern innerhalb von 8 Tagen ab Ablieferung des Kaufgegenstandes bei uns anzuzeigen. Unternehmer haben diese Anzeige unverzüglich, spätestens aber eine Woche ab Ablieferung des Kaufgegenstandes uns gegenüber vorzunehmen. Die Anzeige hat schriftlich zu erfolgen.
4. Der Verkäufer hat das erste Recht zur Nachbesserung bzw. Nachlieferung. Soweit ein Mangel der Kaufsache zu einem Nachbesserungsrecht des Käufers führt, hat die Autoverwertung Reschke die Wahl, ob sie die Nachbesserung selbst vornimmt oder einen fachkundigen Dritten, insbesondere eine am Belegenheitsort der Kaufsache ansässige Fachwerkstatt, mit der Nachbesserung beauftragt. Die Nachbesserungsaufforderung seitens des Käufers hat schriftlich zu erfolgen.
5. Die Angaben über Laufleistungen des Motors, Getriebe, Ausdrucklager und Differenzial geben in jedem Fall nur die Angaben des Kilometerzählers oder die Angaben der Lieferanten des Verkäufers wieder. Eine Garantie ist damit nicht verbunden.
6. Es wird keine Gewährleistung für übliche Verschleißteile wie Schläuche, Simmeringe o.ä gegeben.
7. Werden die Gebrauchtteile nicht durch den Verkäufer eingebaut, verpflichtet sich der Käufer:
a) die vom Hersteller vorgeschriebenen Wartungsarbeiten an der betreffenden Baugruppe von einem Fachbetrieb durchführen zu lassen und auf Verlangen des Verkäufers schriftlich nachzuweisen. (Rechnungsbeleg)
b) den fachlich richtigen Einbau der Baugruppe (Motor, Getriebe, Differenzial- sowie sicherheitsrelevante Ersatzteile wie zum Beispiel Brems-, Fahrwerk- und Lenkungsteile) vorzunehmen.
c) beim Einbau der jeweiligen Baugruppe die diesbezüglichen Betriebsstoffe des Bauteils (zum Beispiel Motoröl, Getriebeöl, Hydrauliköl, Frostschutzmittel, usw.) zu erneuern, sowie bei Motoren den Ölfilter und bei vorhandener Zahnriemensteuerung sämtliche Zahnriemen zu erneuern.

Fragen, Reklamationen und Beanstandungen richten Sie bitte direkt:

Montags - Freitags von 09:00 bis 17:30 Uhr unter 0203/ 598479 oder per Email an info@autoverwertung-reschke.de.


Schadensersatz und Haftung für sonstige Pflichtverletzungen
1. Ist der Kaufgegenstand mit einem Mangel behaftet, so wird er durch die Nachbesserung oder Ersatzlieferung des Verkäufers nach den o.g. Bestimmungen behoben. Während unabhängig hiervon die Rechte des Käufers auf Minderung des Kaufpreises oder Rücktritt vom Vertrag gegen Rückerstattung des Kaufpreises unberührt bleiben, beschränkt sich der weiter mögliche Anspruch des Käufers auf Schadensersatz auf 20% des Kaufpreises.
2. Die Haftung der Autoverwertung Reschke wegen einer Pflichtverletzung, die nicht in einem Mangel der Kaufsache besteht oder die einen über einen Mangel hinausgehenden Schaden verursacht hat, richtet sich nach den gesetzlichen Vorschriften.
3. Davon abweichend haftet die Autoverwertung Reschke auf Schadensersatz - gleich aus welchem Rechtsgrund und in Ergänzung zur "Gewährleistung" und "Schadensersatz und Haftung für sonstige Pflichtverletzungen" Nr.1 auch bei mangelbedingten Schäden- nur bei Vorsatz und grober Fahrlässigkeit für
a) Schäden aus der Verletzung des Lebens, des Körpers und der Gesundheit;
b) Bei der Verletzung einer wesentlichen Vertragspflicht.
In diesem Falle ist die Haftung der Autoverwertung Reschke jedoch auf den Ersatz des nach Art der Weise vorhersehbaren, typischerweise eintretenden Schadens begrenzt.
4. Die Haftung aus dem Produkthaftungsgesetz wird ausgeschlossen.
Aufrechnung und Zurückbehaltungsrecht
Der Käufer darf gegenüber dem Verkäufer mit Gegenansprüchen nur dann aufrechnen, wenn die Gegenforderung des Käufers unbestritten ist oder ein rechtskräftiger Titel vorliegt. Ein Zurückbehaltungsrecht kann ein Verbraucher (§13 BGB) nur dann geltend machen, soweit dies auf Ansprüchen aus dem Kaufvertrag beruht. Ein Zurückbehaltungsrecht des Unternehmers (§14 BGB) ist ausgeschlossen.

Gerichtsstand
Gerichtsstand ist, soweit es den Verkehr mit Unternehmern, juristischen Personen des öffentlichen Rechts oder einem öffentlich-rechtlichen Sondervermögen betrifft, der Sitz der Autoverwertung Reschke, Inh. Mario Reschke, Im Holtkamp 20, 47167 Duisburg.

Datenschutz
Die Autoverwertung Reschke verwendet die von Ihnen mitgeteilten personenbezogenen Daten (Anrede, Name, Anschrift, Geburtsdatum, E-Mail-Adresse, Telefonnummer, Telefaxnummer, Bankverbindung) gemäß den Bestimmungen des deutschen Datenschutzrechts. Ihre personenbezogenen Daten, soweit diese für die Begründung, inhaltliche Gestaltung oder Änderung des Vertragsverhältnisses erforderlich sind (Bestandsdaten), werden ausschließlich zur Abwicklung der zwischen uns abgeschlossenen Kaufverträge verwendet. Die Autoverwertung Reschke gibt Ihre personenbezogenen Daten einschließlich Ihrer Haus-Adresse und E-Mail-Adresse nicht ohne Ihre ausdrückliche und jederzeit widerrufliche Einwilligung an Dritte weiter. Ausgenommen hiervon sind Dienstleistungspartner, die zur Bestellabwicklung die Übermittlung von Daten benötigen (z. B. das mit der Lieferung beauftragte Versandunternehmen und das mit der Zahlungsabwicklung beauftragte Kreditinstitut). In diesen Fällen beschränkt sich der Umfang der übermittelten Daten jedoch nur auf das erforderliche Minimum.

Verantwortliche Stelle für die Datenerhebung ist:

Autoverwertung Reschke

Inh. Mario Reschke
Im Holtkamp 20
47167 Duisburg
Tel.: 0203 / 598479
Fax: 0203 / 598495
Email: info@autoverwertung-reschke.de

Sie haben jederzeit ein Recht auf kostenlose Auskunft, Berichtigung, Sperrung und ggf. Löschung Ihrer gespeicherten Daten. Bitte wenden Sie sich an info@autoverwertung-reschke.de oder senden Sie Ihr Verlangen per Post oder Fax.


Salvatorische Klausel
Sollten einzelne Bestimmungen dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen ganz oder teilweise unwirksam sein oder werden, so wird hierdurch die Gültigkeit der übrigen Bestimmungen nicht berührt. Die unwirksame Regelung soll durch eine Regelung ersetzt werden, deren wirtschaftlicher Erfolg dem der unwirksamen möglichst nahe kommt.


Stand 07/2009

 

Autoverwertung Mario Reschke

Im Holtkamp 20

47167 Duisburg

0203-598479


 
   
   
 
  © 2012 - Autoverwertung Reschke